Wis­sen


Co­vid-19 / Co­ro­na ge­fähr­lich wie die Spa­ni­sche Grip­pe?

Laut ei­nem Bei­trag des BR, der sich u.a. auf ei­ne Stu­die des Dart­mouth Col­le­ge [2] in New Hamp­shire be­zieht, ist nach bis­he­ri­gen Er­kennt­nis­sen in Deutsch­land von ei­ner Sterb­lich­keit bei Co­vid-​19 / Co­ro­na In­fek­tio­nen von et­wa 1% aus­zu­ge­hen. Da­mit wä­re die Sterb­lich­keit et­wa 5 bis 10 x hö­her als die grob ge­schätz­te Ster­be­ra­te bei ei­ner nor­ma­len Grip­pe, die auf 0,1% bis…


Ge­lieb­te Lü­ge, ver­fluch­te Wahr­heit

Be­stä­ti­gungs­feh­ler – Con­fir­ma­ti­on Bi­as. [Gast­bei­trag] In letz­ter Zeit wird in den so­zia­len Me­di­en wie­der ver­mehrt die fast ver­zwei­fel­te Fra­ge ge­stellt, wie es mög­lich sei, dass an­ge­sichts der fast schon gro­tesk ein­sei­ti­gen, voll­kom­men ver­zerr­ten Dar­stel­lung der Vor­gän­ge rund um die US-​Prä­si­dent­schafts­wahl nicht end­lich mehr Men­schen „auf­wa­chen“ und das ei­gent­lich doch so Of­fen­sicht­li­che be­grei­fen, näm­lich dass die Main­stream-​Me­di­en ten­den­zi­ös bis ma­ni­pu­la­tiv be­rich­ten…


Das En­de des Drit­ten Rei­ches: Die Stun­de Null

8. Mai 1945 – Stun­de Null: Deutsch­land nach dem Krieg. Am 08. Mai 1945 trat die ei­nen Tag zu­vor ver­ein­bar­te be­din­gungs­lo­se Ka­pi­tu­la­tion der deut­schen Wehr­macht in Kraft. Der 2. Welt­krieg in Deutsch­land war zu En­de, die na­tio­nal­so­zia­li­sti­sche Schre­ckens­herr­schaft Ge­schich­te.


Ga­mes of Co­ro­na: Zum Exit geht’s durch die Mit­te!

[Gast­bei­trag] Wenn Rechts­kon­ser­va­ti­ve po­li­ti­sche Stra­te­gi­en fei­ern, die von rot­grü­nen Min­der­heits­re­gie­run­gen ent­wor­fen und ver­tre­ten wer­den, und links­las­ti­ge Wel­ten­ret­ter sich plötz­lich mit Bol­so­na­ro im Boot wie­der­fin­den, der SARS-CoV-2 ge­nau wie sie für ei­ne lä­cher­li­che Grip­pe­va­ri­an­te hält, de­mons­tra­ti­ve Be­ru­hi­gungs­bä­der in der Men­ge nimmt, dann spä­tes­tens ahnt man, wie sehr die bis­he­ri­gen, sorg­sam ge­pfleg­ten Schlacht­auf­stel­lun­gen bei den Ga­mes of Co­ro­na in­zwi­schen durch­ein­an­der­ge­wir­belt sind.


Prof. Nor­bert Bolz ana­ly­siert Kli­ma­be­we­gung & Grü­ne

Bea­trix von Storch im Ge­spräch mit Nor­bert Bolz bei Freie Welt TV. [Gast­bei­trag: Aus­zü­ge aus dem In­ter­view] “Erst jetzt wird für je­den, glau­be ich, deut­lich, dass die Kli­ma­ka­ta­stro­phen- Dis­kus­si­on ei­ne Art er­satz­re­li­giö­se Funk­ti­on hat. Das spürt man eben an die­sem Kult, an der Hei­li­gen­ver­eh­rung um Gre­ta. […] Da wird es na­tür­lich gro­tesk. […]


Gibt es ein Men­schen­recht auf Hei­mat?

Gibt es ein Recht, gar ein Men­schen­recht auf Hei­mat? Ganz ge­wiss, meint der re­nom­mier­te ame­ri­ka­ni­sche Völ­ker­recht­ler, His­to­ri­ker und eins­ti­ge Se­kre­tär der UN-​Men­schen­rechts­kom­mis­si­on Al­fred de Za­yas und geht noch ei­nen Schritt wei­ter: Das Recht auf Hei­mat sei pri­mä­res Recht, die Ba­sis des Völ­ker­rechts, wel­ches die Be­zie­hun­gen zwi­schen sess­haf­ten Völ­ker re­ge­le und nor­mie­re.


Wis­sen­schaft­ler und Ex­per­ten kri­ti­sie­ren deut­sche Will­kom­mens­kul­tur

3 Jah­re deut­scher Son­der­weg im Spie­gel von For­schung und Wis­sen­schaft. Kaum ein er­fah­re­ner So­zio­lo­ge, An­thro­po­lo­ge, Psy­cho­lo­ge, Phi­lo­soph, Völ­ker­kund­ler, Mi­gra­ti­ons­for­scher, De­mo­graph oder Öko­nom hat Ver­ständ­nis für Deutsch­lands Al­lein­gang in der Asyl-, Flücht­lings- und Zu­wan­de­rungs­po­li­tik oder wie im­mer man die Mi­gra­ti­ons­agen­da von An­ge­la Mer­kel und der EU-​Kom­mis­si­on be­zeich­nen will.