Flug­blät­ter der Wi­der­stands­grup­pe ‘Wei­ße Ro­se’

Flug­blatt V

Flug­blät­ter der Wi­der­stands­be­we­gung in Deutsch­land.

Auf­ruf an al­le Deut­sche!

Der Krieg geht sei­nem si­che­ren En­de ent­ge­gen. Wie im Jah­re 1918 ver­sucht die deut­sche Re­gie­rung al­le Auf­merk­sam­keit auf die wach­sen­de U-Boot-Ge­fahr zu len­ken, wäh­rend im Os­ten die Ar­me­en un­auf­hör­lich zu­rück­strö­men, im Wes­ten die In­va­si­on er­war­tet wird. Die Rüs­tung Ame­ri­kas hat ih­ren Hö­he­punkt noch nicht er­reicht, aber heu­te schon über­trifft sie al­les in der Ge­schich­te seit­her Da­ge­we­se­ne. Mit ma­the­ma­ti­scher Si­cher­heit führt Hit­ler das deut­sche Volk in den Ab­grund. Hit­ler kann den Krieg nicht ge­win­nen, nur noch ver­län­gern! Sei­ne und sei­ner Hel­fer Schuld hat je­des Maß un­end­lich über­schrit­ten. Die ge­rech­te Stra­fe rückt nä­her und nä­her!

Was aber tut das deut­sche Volk? Es sieht nicht und es hört nicht. Blind­lings folgt es sei­nen Ver­füh­rern ins Ver­der­ben. Sieg um je­den Preis! ha­ben sie auf ih­re Fah­ne ge­schrie­ben. Ich kämp­fe bis zum letz­ten Mann, sagt Hit­ler – in­des ist der Krieg be­reits ver­lo­ren.

Deut­sche! Wollt Ihr und Eu­re Kin­der das­sel­be Schick­sal er­lei­den, das den Ju­den wi­der­fah­ren ist? Wollt Ihr mit dem glei­chen Ma­ße ge­mes­sen wer­den wie Eu­re Ver­füh­rer? Sol­len wir auf ewig das von al­ler Welt ge­haß­te und aus­ge­sto­ße­ne Volk sein? Nein! Dar­um trennt Euch von dem na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Un­ter­men­schen­tum! Be­weist durch die Tat, daß Ihr an­ders denkt! Ein neu­er Be­frei­ungs­krieg bricht an. Der bes­se­re Teil des Vol­kes kämpft auf un­se­rer Sei­te. Zer­reißt den Man­tel der Gleich­gül­tig­keit, den Ihr um Eu­er Herz ge­legt! Ent­schei­det Euch, ehe es zu spät ist!

Glaubt nicht der na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Pro­pa­gan­da, die Euch den Bol­sche­wis­ten­schreck in die Glie­der ge­jagt hat! Glaubt nicht, daß Deutsch­lands Heil mit dem Sieg des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus auf Ge­deih und Ver­der­ben ver­bun­den sei! Ein Ver­bre­cher­tum kann kei­nen deut­schen Sieg er­rin­gen. Trennt Euch recht­zei­tig von al­lem, was mit dem Na­tio­nal­so­zia­lis­mus zu­sam­men­hängt! Nach­her wird ein schreck­li­ches, aber ge­rech­tes Ge­richt kom­men über die, so sich feig und un­ent­schlos­sen ver­bor­gen hiel­ten.

Was lehrt uns der Aus­gang die­ses Krie­ges, der nie ein na­tio­na­ler war?

Der im­pe­ria­lis­ti­sche Macht­ge­dan­ke muß, von wel­cher Sei­te er auch kom­men mö­ge, für al­le Zeit un­schäd­lich ge­macht wer­den. Ein ein­sei­ti­ger preu­ßi­scher Mi­li­ta­ris­mus darf nie mehr zur Macht ge­lan­gen. Nur in groß­zü­gi­ger Zu­sam­men­ar­beit der eu­ro­päi­schen Völ­ker kann der Bo­den ge­schaf­fen wer­den, auf wel­chem ein neu­er Auf­bau mög­lich sein wird. Je­de zen­tra­lis­ti­sche Ge­walt, wie sie der preu­ßi­sche Staat in Deutsch­land und Eu­ro­pa aus­zu­üben ver­sucht hat, muß im Kei­me er­stickt wer­den. Das kom­men­de Deutsch­land kann nur fö­de­ra­lis­tisch sein. Nur ei­ne ge­sun­de fö­de­ra­lis­ti­sche Staa­ten­ord­nung ver­mag heu­te noch das ge­schwäch­te Eu­ro­pa mit neu­em Le­ben zu er­fül­len. Die Ar­bei­ter­schaft muß durch ei­nen ver­nünf­ti­gen So­zia­lis­mus aus ih­rem Zu­stand nied­rigs­ter Skla­ve­rei be­freit wer­den. Das Trug­ge­bil­de der aut­ar­ken Wirt­schaft muß in Eu­ro­pa ver­schwin­den. Je­des Volk, je­der ein­zel­ne hat ein Recht auf die Gü­ter der Welt!

Frei­heit der Re­de, Frei­heit des Be­kennt­nis­ses, Schutz des ein­zel­nen Bür­gers vor der Will­kür ver­bre­che­ri­scher Ge­waltstaa­ten, das sind die Grund­la­gen des neu­en Eu­ro­pa.

Un­ter­stützt die Wi­der­stands­be­we­gung, ver­brei­tet die Flug­blät­ter!

In­fo zur Wei­ßen Ro­se: »Sei­te 7

Kommentar hinterlassen zu "Flug­blät­ter der Wi­der­stands­grup­pe ‘Wei­ße Ro­se’"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neunzehn + achtzehn =